26. April 2017

Teilnahme am “Global Art Festival”

Interkulturelles Wochenende in der Kulturwerkstatt “Auf AEG”     28. – 30. April 2017

Festivaleröffnung am 28. April um 19 Uhr in der Werkstatt 141

Muggenhofer Str. 141, 90429 Nürnberg

globalartfestival.de

2. Februar 2017

Kunstausstellung von bruno da Todi  über Menschenrechte und –pflichten

in den neuen Räumen des Integrationszentrums für geflüchtete Frauen mit dem Café FIZ

ab Donnerstag, 2. Februar 2017

treffpunkt e.V., Fürther Str. 212, Gebäude E6 (Eingang Regerstr. / 1. Stock)

Die Ausstellung ist noch bis Ende Mai zu sehen.

16. Januar 2017

Finissage am Sonntag 15.01.2017   14:00 bis 18:00 Uhr

in der Galerie LeonART in Nürnberg – St. Leonhard

Öffnungszeiten:  freitags 16:00 bis 20:00 Uhr

und sonntags 14:00 bis 18:00 Uhr

Adresse:  Leopoldstraße 24,  90439 Nürnberg

U-Bahnstation St. Leonhard (Linie 2 Richtung Röthenbach)

Fotos: Ernst Jocher

Fotos: Axel Andersch

HELFEN durch den günstigen Erwerb eines Bildes von bruno da Todi oder anderen Künstlern

auf der Kunstauktion zugunsten der Hospizarbeit in Nürnberg-Mögeldorf

am Sonntag 6. November 2016 um 10:30 Uhr im Germanischen Nationalmuseum

Schirmherrschaft durch den Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg Dr. Ulrich Maly

Die Besichtigung der Objekte ist ab 10:00 Uhr möglich. Der Eintritt ist frei.

Der Erlös des Bildes von bruno da Todi kommt zu 100% dem Hospiz Mögeldorf zugute.

Kunstauktion_Katalog_Nr_70_bruno_da_Todi

Aus dem Grußwort des OB Dr. Ulrich Maly: „…Jedem Menschen soll ein Sterben ohne Schmerzen ermöglicht werden und keiner soll allein sterben müssen. Dies sind zentrale Säulen der Hospizarbeit und wir alle teilen diese Normen.“

Zum Vergrößern bitte anklicken!

______________________________________________________________________________

ConsumART 2

6. Oktober 2016

Teilnahme an der Kunstmesse consumART 2

im Rahmen der Consumenta 2016 in Nürnberg

28. bis 30. Oktober 2016, Messezentrum, Halle 10.1

bruno da Todi Stand B3

Info auf:    http://consum-art.de

______________________________________________________________________________

5. Dezember 2015

2 Tage der offenen Tür

im Atelier bruno da Todi mit der neu gestalteten Galerie

Freitag, 4. 12. und Samstag, 5. 12. 2015, jeweils 16:00 – 19:00 Uhr

1. Kunstmesse consumART

24. Oktober 2015

im Rahmen der Consumenta 2015 in Nürnberg

24. bis 26. Oktober 2015, Messezentrum, Halle 10.1 /B4

Stand bruno da Todi

_____________________________________________________________________________

Menschenrechtsausstellung

24. September 2015

In Exitu Heuchelei!    Menschenrechte – Menschenpflichten               

50 Jahre „Konversation in Bildern und Skulpturen“ von bruno da Todi

Ausstellung unter der Schirmherrschaft des

Bürgermeisters Christian Vogel anlässlich der Verleihung des

Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises 2015

an Amirul Haque Amin aus Bangladesch

Ehrenhalle, Historisches Rathaus Nürnberg

Mitwirkende:

Bürgermeister Christian Vogel

RA Dr. Günther Kreuzer, Honorarkonsul der Italienischen Republik

PD Dr. Michael Krennerich, Vorsitzender des Nürnberger Menschenrechtszentrums

Ausstellungsdauer: 24.09. – 08.10.2015 zu den Öffnungszeiten der Ehrenhalle

Gefördert durch die Stadt Nürnberg – Kulturreferat

und durch die Stiftung “Nürnberg Stadt des Friedens und der Menschenrechte”

 



Fotos: Axel Andersch

11. Juni 2015

Finissage Zeltnerschloss Nürnberg

Capricci – eine Gedankenreise

Finissage der Ausstellung am 11. Juni 2015

bruno da Todi führt ab 18 Uhr persönlich durch die Ausstellung.

Ironisch-ernsthafte Betrachtungen über unser Tun, über das Leben, über das Universum

und über uns Menschen als kleine Gestrandete auf dem winzigen Sandkorn Erde.

Dauer der Ausstellung: 23.04.2015 – 11.06.2015,  Di., Mi., Do., 12 – 18 Uhr

(24.5. – 7.6.15 wegen Pfingstferien geschlossen)

Ort: Kulturladen Zeltnerschloss, Gleißhammerstr. 6, 90480 Nürnberg

Bus 43/44, Haltestelle Burgerstraße.   Der Eintritt ist frei.

Veranstalter:  Kulturladen Zeltnerschloss

______________________________________________________________________________

21. März 2013

Einzelausstellung /mostra personale

Alexander Museum Palace,  viale Trieste 20, Pesaro   www.alexandermuseum.it
19.04. – 04.05. 2013, Vernissage: 19.04. 2013,  19:00

Thema der Ausstellung: Gedanken & dissonante materielle Capricci
Bei tiefster Hochachtung vor dem klassischen Capriccio, von Frescobaldi bis Bach, von Beethoven bis Paganini, von Tschaikowski bis Richard Strauss, sehe ich in meinem dissonanten materiellen Gedanken-Capriccio eine ironische und gleichzeitig ernsthafte Möglichkeit des Nachdenkens über mein Tun und über das Handeln des Menschen; zur Darstellung meiner Betrachtungen über das Leben, über die einfache Komplexität unserer Existenz, über unser gedankenloses Zertrampeln des winzigen Sandkörnchens im Universum, genannt Erde. Im Geiste der unendlichen Reise unserer Gedanken durch unendliche kosmische Welten, bis zum totalen Nichts. Dem absoluten Nichts. bruno da Todi

Tema della mostra:  pensieri per pensare  &  capricci materici cacofonici
Nel più profondo rispetto del capriccio classico, da Frescobaldi a Bach, da Beethoven a Paganini, da Tchaikovsky a Richard Strauss, il mio capriccio-pensiero-materico-cacofonico è un modo, ironico e serio, di riflettere sul mio fare e sul comportamento dell’uomo; per trasmettere le mie considerazioni sulla vita, sulla semplice complessità della nostra esistenza, sul nostro incosciente calpestare il piccolo granello di sabbia, chiamato Terra. Con la mente rivolta alla passeggiata infinita dei nostri pensieri su questi universi infiniti, fino all’intierità del niente. Del nulla.  bruno da Todi